Wie reiche ich richtig ein?

 

Einreichfrist

Von 18. Februar bis 12. April 2019

 

Einreichgebühr

€ 280,- zzgl. 20% USt.

 

Auswahl des Projekts

Die formalen Kriterien, die Ihr Projekt erfüllen muss, finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

 

Wir empfehlen, ein Projekt auszuwählen, das in der Darstellung nicht zu kompliziert und für einen Außenstehenden auch ohne einschlägige Vorkenntnisse nachvollziehbar ist. Bedenken Sie, dass die Jury sich aus Personen zusammensetzt, die die Kundenseite repräsentieren.

 

Auswahl der Kategorie

Wählen Sie die für Sie relevante Kategorie entsprechend den Ausschreibungsunterlagen. 

Sie können Ihr Projekt nur in einer Hauptkategorie einreichen. Das Einreichen desselben Projekts in zwei Kategorien ist nicht möglich.

 

Darstellung des Projekterfolges

Gehen Sie bei der Darstellung Ihres Projektes vor allem darauf ein, welche Verbesserungen sich dadurch für Ihren Kunden ergeben haben. Die komplexeste Aufgabenstellung macht nur dann den größten Eindruck auf die Jury, wenn sich auch ein entsprechender Erfolg ablesen lässt.

 

Abschließen des Projektes

Solange die Einreichfrist läuft, können Sie immer wieder neu in das Webportal einsteigen, um Ihr Projekt zu bearbeiten. Sobald Sie in Ihrer Einreichung rechts auf „Projekt abschließen" klicken, ist dieses Projekt geschlossen und kann NICHT mehr bearbeitet werden. Spätestens zum Ende der Einreichfrist müssen Sie Ihr Projekt abschließen, damit es in die Wertung kommt. Nicht abgeschlossene Projekte werden nicht bewertet.

 

Sofern Sie zwei Projekte einreichen, müssen Sie jedes Projekt einzeln abschließen!

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Einreichung ab 18. Februar bis 12. April 2019!

 

Reichen Sie ein und nehmen Sie teil!

Hier finden Sie den direkten Link zum Online-Einreichungs-Tool ab 18. Februar 2019!

 

Ausschreibung zum Downloaden