Der Staatspreis Marketing 2019 geht an Tenz GmbH

Den Staatspreis Marketing 2019 gewinnt die Firma TENZ GmbH aus Graz. Im Rahmen der Preisverleihung am 17. Juni in den Wiener Sofiensälen setzte sich das steirische Produktionsunternehmen gegen 126 weitere innovative Marketingprojekte durch und erhielt die höchste Auszeichnung der Republik Österreich für besonders nachhaltige und innovative Marketingleistungen.
 

v.l.n.r.: Mag. Ing. Gerhard Hubmann (Geschäftsführer Tenz GmbH), Mag. Georg Wiedenhofer (Präsident AMC), DI (FH) Claudia Baumgartner (Tenz GmbH), Christian Müller (Tenz GmbH), Dr. Matthias Tschirf, Sektionsschef BMDW
v.l.n.r.: Mag. Ing. Gerhard Hubmann (Geschäftsführer Tenz GmbH), Mag. Georg Wiedenhofer (Präsident AMC), DI (FH) Claudia Baumgartner (Tenz GmbH), Christian Müller (Tenz GmbH), Dr. Matthias Tschirf, Sektionsschef BMDW

 

Überreicht wurde die Auszeichnung von Dr. Matthias Tschirf, Sektionschef im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gemeinsam mit Jury-Vorsitzenden Univ.-Prof. Dr. Thomas Foscht an Eigentümer und Geschäftsführer Ing. Mag. Gerhard Oliver Hubmann. „Die Verleihung dieses Preises zeigt, wie fundiert und innovativ die Marketingkonzepte unserer heimischen Unternehmen sind und zeigt, wie wichtig Inspiration und Kreativität für den wirtschaftlichen Erfolg ist“, zeigt sich Prof. Foscht überzeugt von der Bedeutung des Staatspreises.

 


Der StaatspreiS und die Sonderpreise 2019:

Ins Finale gelangten insgesamt 24 Projekte in sechs Staatspreis- und den zwei Sonderpreis-Kategorien Event Marketing und Young Business/Start Up, die von der Jury gesondert ausgezeichnet wurden. Der Sonderpreis für die beste Young-Business-Strategie ging an Viita-Watches GmbH mit VIITA Titan HRV – Redefining Smartwatches, eine Luxus- bzw. Premium Smartwatch.“

Über den Sonderpreis für das beste Event Marketing-Projekt durfte sich der Wiener Tourismusverband mit dem Projekt „Unhashtag Vienna“ freuen.

 

Die Kategoriesieger 2019:

Zusätzlich zum Staatspreis und den Sonderpreisen wurden folgende Kategoriesieger ausgezeichnet:

 

  • Kategorie Retailing: Ja! Natürlich Naturprodukte GmbH mit „Ja!Natürlich Palmölfrei“
  • Kategorie Private Services: Coown Technologies GmbH mit der Markteinführung von „Own Austria“
  • Kategorie Manufacturing Industry: TENZ GmbH mit „Tenz – Low Energy Screw“
  • Kategorie Digital Marketing: KDV Klassik Digital Vertriebs GmbH mit „fidelio – Ihr digitaler Klassik-Treffpunkt“
  • Kategorie Employer Branding: Bundesrechenzentrum (BRZ) mit „#be_IT – Die Employer Branding-Kampagne des BRZ“
  • Kategorie Public Services & NPO: AG Stille Nacht/Salzburg Tourismus GmbH mit „200 Jahr-Jubiläum der Weltfriedensbotschaft ‚Stille Nacht! Heilige Nacht‘“

 

Die heimische Wirtschaft auf der Bühne:

 

Während des Marketing-Galaabends der von der Austrian Marketing Confederation (AMC) organisiert wurde, wurde hochkarätiges Programm geboten. Die Keynote zum Thema „Die Zukunft im Marketing“ hielt der bekannte Marketingspezialist Nick Sohnemann von Future Candy.

Keynote-Speaker Nick Sohnemann (Future Candy)
Keynote-Speaker Nick Sohnemann (Future Candy)

 

Im Anschluss daran diskutierten darüber Peter Makovitzky, Vice President Censhare, Corporate Senior Vice President Laundry & Home Henkel, Frau Birgit Rechberger-Krammer sowie Susanne Reichl, Director Media der Gfk und Karin Seywald-Czihak, Geschäftsführerin ÖBB-Werbung.

 

 

Ob und was den gewünschten Marketingerfolg für die Zukunft und der Digitalisierung bringt, darüber sprachen Markus Breitenecker, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 PULS 4, und Alfred Harl (Obmann der WKO-FG Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT) beim anschließenden Expertentalk.

„Mit knapp 500 Gästen zeigt sich die Relevanz des Preises und das große Interesse an den gebotenen marketingrelevanten Fachvorträgen, mit hochkarätigen Speakern, die bereits am frühen Nachmittag starteten“ meint Georg Wiedenhofer, Präsident der AMC und Organisator der Marketing-Gala und der vorgelagerten Marketing Impulse.

 

Fotos zur Verleihung und zum Event finden Sie auf unserer Facebookseite. 

Die Pressefotos finden Sie unter folgendem Link. Mehr Details dazu finden Sie auf unserer Presseseite.

Hauptsponsoren